Logo Sonnenlichtspiele
Logo Sonnenlichtspiele

KINOPlus

Mit unserer neuen Reihe " KINOplus " möchten wir auch Kinofreunde ansprechen, die sich gerne mal besondere Filme ansehen.
Am " KINOplus Abend "erwartet Sie nach dem Film noch ein Vortrag, ein kleiner Imbiss oder einfach ein Glas Sekt.

In diesem Monat in unserer KINOplus Reihe:

 

"Die Wiese - Ein Paradies nebenan" mit Martin Zecha

KINOplus Veranstaltung der Sonnenlichtspiele mit „Natürlich Gaildorf“

Die Kinomacher des Gaildorfer Kinos beteiligen sich an der Initiative „Natürlich Gaildorf“ und wünschen sich, dass im Gaildorfer Stadtgebiet „bunte Blumenwiesen“ entstehen. Zu diesem Anlass zeigen die Sonnenlichtspiele den Film „Die Wiese – Ein Paradies nebenan“ von dem preisgekrönten Naturfilmer Jan Haft. Der Film zeigt die Artenvielfalt des Lebensraums Wiese in spektakulären Bildern, die daran erinnern, wie wichtig dieses Biotop ist.

Artenreiche Wiesen, auf denen Kräuter, Blumen, Wildgräser, Insekten, Vögel und sogar Rehe gedeihen gibt es heute kaum noch. Durch die Ausweitung der Landwirtschaft sind viele Grünflächen verschwunden, Wiesen werden nun vor allem für Futtergras benötigt. Doch was genau macht die Wiese so besonders? Dafür muss man genauer hinschauen, wie es der preisgekrönte Regisseur und Kameramann Jan Haft gemacht hat.

Wo heute allenfalls der blühende Löwenzahn etwas Farbe ins grüne Meer bringt, sollten eigentlich zahlreiche Arten ihren Lebensraum finden. Vom Bewuchs der Wiese leben zahlreiche Insekten, Vögel und andere Wildtiere, die auf eine große Vielfalt angewiesen sind. Die heutigen Grasäcker hingegen werden mehrmals im Jahr gemäht, wobei Vögel, die am Boden brüten getötet werden, und sind überdüngt. Jan Haft zeigt in spektakulären Bildern, wie schön Wiesen sein können. Und warum das Paradies bedroht ist.

Im Anschluss an den Film wird Gartenbauingenieur Martin Zecha, Initiator der Initiative „Natürlich Gaildorf“ die Ziele und Aktionen der Initiative erläutern. Die Zuschauer können auch Fragen an den Referenten stellen. Es können auch noch Restbestände an Blumensamen erworben werden. Kommen Sie in das Kino in Gaildorf und unterstützen sie dadurch die Initiative und tragen Sie mit dazu bei, dass wir die Stadt als „Blumenmeer“ bereichern und wir wieder Nahrungsquellen für die Insekten schaffen.

Veranstaltung am Donnerstag, 25. April 2019, 20.00 Uhr und am Sonntag, 28.04.2019, 17.00 Uhr, sowie am Donnerstag, 02.05.2019, 20.00 Uhr / Eintritt 7 € pro Person.

 

Newsletter

Sie möchten wissen was im Gaildorfer Kino läuft? Gleich unseren Newsletter abonnieren.

Sie können den Newsletter jederzeit wieder kündigen.

Anfahrt/Kontakt

Karlstr. 13 . 74405 Gaildorf