Logo Sonnenlichtspiele
Logo Sonnenlichtspiele

Doppelfilmnacht

Seit vielen Jahren laden wir im Herbst und im Frühjahr samstags zu einer langen Filmnacht ein. Das Konzept „Film + Imbiss + Film“ hat mittlerweile viele Fans gefunden. Gerne kombinieren wir zwei Filme zu einem bestimmten Motto, z.B. einem Schauspieler, einem Genre, einem Herkunftsland. Durch die Pause mit einem zum Thema passenden Stehimbiss werden auch zwei Filme zum puren Vergnügen.

Die Teilnahme ist (wegen des Essens) immer nur nach Anmeldung bzw. mit vorverkaufter Karte möglich.

Doppelfilmnacht 21.04.2018, 19.30 Uhr

Doppelfilmnacht am 21. April 2018, 19.30 Uhr

Doppelfilmnacht

Kommen Sie zu dieser einmaligen Doppelfilmnacht unter dem Slogan "Ostalgie" mit zwei tollen Filmen.

Vorwärts immer

Doppelfilmnacht

Ostberlin 1989: Anne ist schwanger und will „rübermachen“, d.h. in den Westen fliehen, wo ihre Mutter bereits wartet. Zusammen mit dem Revolutionär August fährt Anne zu den Montagsdemos in Leipzig, um sich dort einen gefälschten Pass zu besorgen – natürlich gegen den Willen ihres Vaters, dem Schauspieler Otto Wolf. Der hat nämlich erfahren, dass die nächste Demonstration von Panzern niedergewalzt werden soll. Um seine Tochter zu retten, kommt der Schauspieler auf eine gewagte Idee.

Am Theater in Ostberlin probt das Ensemble gerade für ein Stück namens „Vorwärts immer!“. Darin kommt das gesamte Zentralkomitee der DDR vor. Und Otto soll den Generalsekretär Erich Honecker mimen. Also schlüpft Otto in seine Vorzeigerolle und schmuggelt sich in das ZK, um den Schießbefehl zu verhindern. Dummerweise imitiert er den Honecker so gut, dass sogar dessen Frau Margot auf den Schauspieler hereinfällt. Wenn er heil aus der Nummer herauskommen will, braucht Otto nun die Hilfe all seiner Kollegen – auch die von dem Spinnefeind Harry Stein dem Vater von Annes Freund Matti.

 

Kundschafter des Friedens

Doppelfilmnacht

Der Pensionär Jochen Falk hat als ehemaliger DDR-Spion schon einige Missionen hinter sich. Für aktive Spione des BND sowie ihren Vorgängern hat er nicht viel Verständnis und Mitgefühl aufzubringen. Verschärft wurde diese Feindschaft dadurch, dass Falk vom West-Spion Frank Kern vor dreißig Jahren enttarnt wurde. Seitdem fristet er sein Leben ohne viele Abenteuer und Reisen. Doch nun klopft der BND an seine Türe und bittet um seine Hilfe. Falk soll einen entführten Präsidenten einer ehemaligen Sowjetrepublik in Katschekistan aufspüren. Dieser ist gemeinsam mit einem Agenten des BND verschwunden: Frank Kern. Falk wittert seine lang erwartete Chance sich zu rehabilitieren und willigt ein – unter einer Bedingung: Er möchte mit seinem alten Team der „Kundschafter des Friedens“ zusammen arbeiten. Ohne viele Alternativen stimmt ihm der BND zu und reaktiviert neben Falk auch Jacky, Locke sowie Harry  – das Team bestehend aus Bastler, Organisator und Frauenheld. Doch ohne Aufsicht schickt der BND das Rentnerteam nicht alleine los: Ihnen zur Seite steht die Analytikerin Paula.

Es werden die Komödien "Vorwärts immer" und "Kundschafter des Friedens" gezeigt.

Info: Karten gibt es – wegen des Imbisses - nur im Vorverkauf (Buchhandlung Schagemann, Kino) oder nach verbindlicher Anmeldung über www.sonnenlichtspiele.de bis Donnerstag, den 19. April.

Keine Abendkasse! Preis für Film + Imbiss + Film = 18,- € / Person

Wir freuen uns auf euren Besuch.

Euer Team von den Sonnenlichtspielen.


" Doppelfilmnacht " Samstag, den 21.04.2018 - hiermit bestelle ich verbindlich -

Karten
Vorname
Nachname
Email Adresse
Telefonnummer

Spam-Schutz

 captcha


Newsletter

Sie möchten wissen was im Gaildorfer Kino läuft? Gleich unseren Newsletter abonnieren.

Sie können den Newsletter jederzeit wieder kündigen.

Anfahrt/Kontakt

Karlstr. 13 . 74405 Gaildorf